Donnerstag, 1. Juni 2017

Getarntes Mikrofluggerät

Hans-Arthur Marsiske auf heise online:

DragonflEye: Cyber-Libelle hebt ab

Videoaufnahmen des Forschungsinstituts Draper zeigen eine Libelle, die elektronisch gesteuert mehrere Zentimeter weit fliegt.

Das US-Forschungsinstitut Draper hat Videoaufnahmen von einer Libelle veröffentlicht, die mehrere Zentimeter weit fliegt – gesteuert durch Elektronik, die auf ihrem Rücken befestigt ist. Damit hat das gemeinsam mit dem Howard Hughes Medical Institute betriebene Projekt "DragonflEye", das erst vor wenigen Monaten der Öffentlichkeit bekannt gemacht wurde, einen wichtigen Meilenstein erreicht.