Freitag, 23. Juni 2017

KI und Erziehung

Gregor Honsel auf Technology Review:

Der Futurist: Pädagogisch wertvoll

Was wäre, wenn Roboter unsere Kinder erziehen würden?

Als Mattel 2015 die erste Barbie mit Spracherkennung herausbrachte, schwor sich Inga, ihren künftigen Kindern so etwas nie, nie, nie zu schenken. Elektroschrott! Datenschutz-Desaster! Und überhaupt: Man kann das Reden mit seinem Kind doch nicht an eine Maschine delegieren!